WIR SIND DEINE METZGEREI!

Unser Fami­li­en­be­trieb ver­teilt sich seit 2019 auf sechs jun­ge, kräf­ti­ge Schul­tern.

VON 1943 BIS HEUTE

2020 Februar

Neue Zusam­men­ar­beit im Bereich Puten­fleisch mit einem Regio­na­len Hof aus Kirch­hardt.

2019 November

Neue Groß­kü­che hier sind nun ratio­nel­le Pro­duk­ti­ons­ab­läu­fe gewähr­leis­tet, die zugleich höchs­te Qua­li­tät der zube­rei­te­ten Spei­sen garan­tie­ren.

2019 Juni

Ab Sofort arbei­ten wir im Bereich Schwei­ne­fleisch und Rind­fleisch mit Bau­ern aus Nord­heim und Böckin­gen zusam­men.

2019 Mai

Nord­heim bekommt einen Ver­kaufs­au­to­mat! Ab sofort gibt es an unse­rem GEIGOMAT 24/7 regio­na­le Pro­duk­te aus eige­ner Her­stel­lung 24h am Tag und 365 Tage pro Jahr

2019 April

Den­nis Gei­ger absol­viert erfolg­reich ein Semi­nar im Bereich “Füh­rungs­kräf­te und Mit­ar­bei­ter­mo­ti­va­ti­on” in Bobin­gen.

2019 April

Chris­ti­an Gei­ger macht eine Erfolg­rei­che Wei­ter­bil­dung zum Fleisch­som­me­lier. In der Flei­scher­schu­le in Augs­burg.

2019 Februar

Bei­tritt bei dem Pro­jekt „KLI­MA­fair ver­pa­ckungs­arm ein­kau­fen“

2019 Januar

Über­ga­be der Geschäfts­füh­rung durch Hans-Joa­chim Gei­ger an die drei Söh­ne.

2018 November

Chris­ti­an Gei­ger absol­viert erfolg­reich ein Semi­nar im Bereich “Füh­rungs­kräf­te und Mit­ar­bei­ter­mo­ti­va­ti­on” in Bobin­gen.

2018 Juli

Den­nis Gei­ger zeig­te für zwei Wochen sei­nen vor­bild­li­chen Ein­satz in der Pro­duk­ti­on eines sehr geschät­zen Kol­le­gen­be­trieb “Land­flei­sche­rei Schmitz”.

2018 April

Metz­ge­rei Gei­ger fei­ert das 25 Jäh­ri­ge Jubi­lä­um mit einem gro­ßen Hof­fest.

2017

Den­nis Gei­ger: Absol­vie­rung als Metz­ger­meis­ter. Jan Edlich: Absol­vie­rung als Ver­kaufs­lei­ter. Chris­ti­an Gei­ger: Absol­vie­rung als Metz­ger­meis­ter, Rück­kehr in Fami­li­en­be­trieb, Dry Aged Kühl­schrank, Unter­neh­men hat mitt­ler­wei­le 11 Mit­ar­bei­ter

2015

Preis der Bes­ten auf der Anu­ga in Köln: Unter­neh­men müs­sen über 15 Jah­re Ihre Qua­li­täts­leis­tung durch jähr­li­che DLG Prä­mie­run­gen bewei­sen

2013

Chris­ti­an Gei­ger: 4 Jah­re Fort­bil­dung in Dubai als Pro­duk­ti­ons- und Ver­triebs­lei­ter

2009

Jan Edlich: Leh­re als Flei­sche­rei- Fach­ver­käu­fer im Fami­li­en­be­trieb

2008

Chris­ti­an Gei­ger: Kam­mer­sie­ger Heil­bronn Den­nis Gei­ger: Leh­re im Fami­li­en­be­trieb

2005

Chris­ti­an Gei­ger: Leh­re als Flei­scher im Fami­li­en­be­trieb

seit 1999

Teil­nah­me an Qua­li­täts­wett­be­wer­ben, mitt­ler­wei­le u.a. 2 x 1. Platz und 3 x 3. Platz im Inter­na­tio­na­len Stutt­gar­ter Schin­ken­wurst Wett­be­werb

1996

Erwei­te­rung des Fami­li­en­un­ter­neh­mens durch sei­ne Frau und die zwei Söh­ne

1993

Eröff­nung des eige­nen Laden­ge­schäfts in Nord­heim mit 3 Mit­ar­bei­tern

1983

Hans-Joa­chim Gei­ger: Metz­ger­meis­ter, Samm­lung von Berufs­er­fah­run­gen als Gesel­le in zwei Metz­ge­rei­en

1976–1979

Hans-Joa­chim Gei­ger: Leh­re als Flei­scher bei der Metz­ge­rei Kopf in Lauf­fen

DIE ZUSAMMENARBEIT MIT REGIONALEN BAUERN IST EINE HERZENSSACHE.

REGIONAL, KONTROLLIERT, ARTGERECHT

Qua­li­tät schmeckt man. Daher legen wir gro­ßen Wert auf qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge und somit tier­ge­rech­te Hal­tung auf unse­ren Höfen. Durch die vor­wie­gend ört­li­che Zusam­men­ar­beit scho­nen wir außer­dem Tier und Umwelt durch kür­zes­te Trans­port­we­ge im Land­kreis Heil­bronn.

Unser Rind­fleisch stammt vom Span­fer­kel & Obst­hof Wag­ner in Böckin­gen. Hier leben die Rin­der im Offen­stall mit aus­rei­chend Lie­ge­flä­che, die täg­lich mit fri­schem Stroh aus­ge­deckt wird. Land­wirt Hol­ger Wag­ner füt­tert aus­schließ­lich mit selbst her­ge­stell­tem Grund­fut­ter ohne Zusät­ze. Nach dem kur­zen Trans­port­weg fin­det schließ­lich die hand­werk­li­che Schlach­tung ihren Ein­satz. Auch unse­re Eier bezie­hen wir von Hol­ger Wag­ner, bei dem die Hüh­ner in Frei­land­hal­tung leben. Hier genie­ßen die Tie­re täg­lich einen gro­ßen Aus­lauf und mehr­mals täg­lich fri­sches, gen­tech­nik­frei­es Fut­ter mit einem hohen Mais­an­teil. Wenig Tie­re kom­men auf eine Stal­lung, um mehr Platz zu gewähr­leis­ten.

Unser Schwei­ne­fleisch bezie­hen wir vom Schwei­ne­hof Buch­wald in Nord­heim. Auch hier bekom­men die Tie­re aus­schließ­lich gen­tech­nik­frei­es Fut­ter. Hier leben die Tie­re von der Geburt bis zur Schlach­tung in einem Außen­kli­ma­stall mit einem dop­pelt so gro­ßem Platz­an­ge­bot wie gesetz­lich vor­ge­schrie­ben.

Unser Puten­fleisch kommt vom Puten­hof Bentz aus Kirch­hardt. Die Puten wer­den hier bei art­ge­rech­ter Boden­hal­tung auf­ge­zo­gen und gefüt­tert. In soge­nann­ten Offen­stäl­len mit natür­li­cher Be- und Ent­lüf­tung, auch den kli­ma­ti­schen sowie jah­res­zeit­li­chen Gege­ben­hei­ten ange­passt, wach­sen die Küken in Kirch­hard beim Puten­hof Benz her­an. Stren­ge Qua­li­täts­kon­trol­len sor­gen dafür, dass der End­ver­brau­cher mit gutem Gewis­sen sagen kann: „Gut zu wis­sen was man isst“.

nach oben